FANDOM


NascenceBearbeiten

Upper NascenceBearbeiten

Nascence ist lebhaft und exotisch, da Mutter Natur es liebt in dieser Zone ihre Experimente zu machen, genauso wie sie es in der alten Welt immer getan hat. Die meisten der Kreaturen die hier leben, interessieren sich nicht für richtig oder falsch, Leben einfach nur ihr Leben und ernähren sich von dem, was sie gerade finden. Nascense ist ein fruchtbarer Ort und überall wo Dinge wachsen und gedeihen können, tun sie es auch. Die Vegetation wächst aus jeder Felsspalte und die Tiere waten durch kleine Teiche oder wandern durch die tiefen Wälder von Nascense.

Die Wissenschaftler die sich von der alten Welt Rubi-Ka´s in die Shadowlands "gebohrt" haben, sind in Upper Nascense herausgekommen, dem sichersten Platz in den Shadowlands. Sie haben gerade begonnen, diese neue und aufregende Welt zu erforschen und bieten jedem, der ihnen helfen möchte an ihren Shadowland Experiment teilzunehmen Schutz. Neue Spielcharaktere können deswegen den Start in ihr neues Leben direkt in den Shadowlands unter der Schutz ihrer Wachen beginnen

Nachdem sie ihre grundlegenden Fähigkeiten etwas trainiert haben, können sie durch das Dimensionsloch zurück nach Rubi-Ka reisen oder durch einen Ausgang weiter in die Schattendimension gelangen: nach Lower Nascense

Mittlerweile ist Jobe zur Heimat der fortschrittlichsten Nanotechnologie geworden. Mit Hilfe dieser Technologie ist es den Wissenschaftlern dort gelungen, ein Dimensionsloch in die Shadowlands zu bohren und ein Portal in die ferne Vergangenheit der menschlichen Rasse zu bauen. Jetzt öffnet Jobe seine Tore für alle Bewohner Rubi-Ka´s, um die Wunder der neuen Welt mit allen zu Teilen.

Lower NascenceBearbeiten

Die Vegetation und Atmosphäre von Lower Nascence ist mit der von Upper Nascence vergleichbar; üppig bewachsene, grüne Felder, exotische Bäume und alles, was hier irgendwie wachsen kann, rankt sich an jeder nur möglichen Stelle entlang.

Niemand in Rubi-Ka hat Kontrolle über das was in Lower Nascence geschieht, da die Forscher und ihre Wachen dieses Gebiet bisher noch nicht betreten oder erkundet haben.

In Lower Nascence gibt es Dörfer die von fremdartigen Kreaturen bewohnt werden, die eine degenerierte, ultra-hoch-technologisierte Gesellschaft bilden. Sie unterstützen mysteriöse Führer, die die Redeemed und Unredeemed genannt werden. Diese scheinen zwar nirgends zu sein, aber dennoch haben sie ihre Finger überall, und mischen sich in alles ein. Diese unsichtbaren Marionettenspieler unterstützen den Clan bzw. Omni-Tek, so dass es in den Shadowlands für alle relativ sicher ist, allerdings - die Reise dorthin kann gefährlich sein. Diese Gesellschaften liegen im Krieg miteinander und die Balance/Ausgewogenheit zwischen ihnen ist sehr zerbrechlich.

Beim Erkunden der feindlichen Länder werden die Spieler reiche und starke Notum-Adern entdecken, die die brüchige Erde durchziehen und ihre wertvolle Essenz in die Atmosphäre abgeben. Diese Adern sind überall in Nascence zu finden und das Notum kann dort genauso abgebaut werden, wie seine weniger kraftvollen Gegenparts auf Rubi-Ka. Die Adern in den Shadowlands sind gehaltvoller - und - was noch wichtiger ist - sie können strategisch genutzt werden. Zur Kontrolle der Adern müssen Schlachten geschlagen werden - um die gegnerische Seite zu schwächen, oder die eigene Seite zu stärken - je strategischer man vorgeht, desto größer ist am Ende die Kraft.

In Lower Nascence werden die Spieler zum ersten Mal auf die mysteriösen Guardians of Shadow (Wächter des Schattens) treffen. Wer diese Guardians sind und was sie repräsentieren, müssen die Spieler selbst herausfinden. Sie sind eine komplett neue Fraktion und ihre Herkunft sowie ihr Sinn sind von Geheimnissen umgeben. Und zwar so sehr, daß einige Charakter der Welt diesen Guardians folgen und sich für sie plagen, ohne dies selbst zu wissen. Jeder in den Shadowlands ist von ihren Launen abhängig, da die Guardians denen helfen werden, von denen sie viel halten und andere, von denen sie nichts halten, blockieren werden. Die Entwirrung dieses Mysteriums beginnt in Lower Nascence und setzt sich auf dem Weg durch die gesamten Shadowlands fort. Zu erkunden wer die Guardians sind, und welchen Zweck sie erfüllen - wird eine große Herausforderung für jeden sein, der darum wetteifert, die Shadowlands zu meistern.

Es gibt auch versteckte Zufluchtsstätten und besondere Orte, die man durch grosse Quests von bisher nicht da gewesener Tiefe und einzigartiger Wichtigkeit, finden kann. Das Finden und Gelangen zu diesen Orten wird sowohl Köpfchen als auch List erfordern.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki