FANDOM


Ein NT kann verschiedene Rollen in einem Team / auf einem Raid übernehmen. Die wichtigsten Rollen sind Damage Dealer und Croud Control. NTs haben aber auch einige wenige Support Möglichkeiten.

Damage Dealer Bearbeiten

DAMAGE! Kaum ein NT kann je genug davon bekommen! Der Damage Output eines guten NTs liegt etwa auf dem Level eines MAs oder Soldaten - das ist nicht wenig - das ist der 2 bis 4. Platz :)

Der Schaden den ein NT anrichten kann hängt von 2 Skills ab: Matter Creation und Nano Init. MC bestimmt welchen Nuke du casten kannst - je mehr MC du hast desto mächtigere Nukes kannst du beherrschen. Nano Init bestimmt wie schnell die Attack Zeit eines Nukes ist. Die Recharge Zeit kann nicht beeinflusst werden. Es ist klar: Je schneller deine Nukes sind - desto mehr Schaden kannst du machen! Besonders wenn du die Cyberdeck Nukes benutzt, die ein langsame Attack Zeit und einen kurzen Recharge haben ist Nano Init der Hebel um deinen Damage Output zu vergrößern.

Nano Init & Nuken Bearbeiten

Nano Init kann man sehr gut equippen - leider meist auf Kosten von HP. Es ist eine Überlegung wert unterschiedliche Equip Sätze mit zu nehmen und jenach dem HP oder Nano Init Items anzuziehen. Bei einem Raid, mit gutem Tank, gegen einen Mob mit lächerlichem AOE Nukes und wenig Adds brauchst du meist keine HP - der Enfi soll tanken nicht du! Bei solchen Gelegenheiten kannst du Teile deines Equips durch Nano Init Items austauschen - noch mehr Damage wird die Belohnung sein :)

Auch Nuken will gelernt sein :p Der Schaden den du anrichtest hängt stark davon ab wie sehr du auf den Nuke Tasten herrum hämmerst. Der richtige Takt ist hier entscheidend! Benutzt du einen Nuke mit schnellem Recharge behindert Animation den Recharge zusätzlich - du kannst erst wieder casten wenn die Animation abgelaufen ist. Abhilfe schaft die Animnation abzubrechen. Dazu gibt es 2 Techniken: Side Step und Double Click.

Da das Nuken anders als das Schießen mit einer Waffe eine manuelle Aktion ist - werden NTs stark vom Lag behindert. In Laggy Situationen ist es hilfreich sich von dem Mob abzuwenden(hinten stehn solltest du sowieso) und auf die First Person-Perspektive um zu schalten. Zusätzlich kannst du noch auf den Boden Blicken - das hilft auch noch mal ne Ecke.

Nukes aussuchen Bearbeiten

Um die den "richtigen" Nuke für deine Nano Init und MC Werte zu finden emfpehle ich dir einen der Nuke Calculatoren zu benutzen.(der eine, der andere).

In der Rolle eines Damage Dealers, ist der richtige Nuke natürlich ersteinmal der, der am meisten Schaden pro Sekunde(dps) macht. Dabei spielt nicht nur der Schaden eines einzelnen Nukes sondern auch die Geschwindigkeit eine wichtige Rolle. Andere Aspekte sind Nano Resist und Nano Verbrauch, Schadensart und Seiten Effekte(procs) wie detaunt, debuffs und stuns

Wie das du all diese Aspekte unter einen Hut bringst ist ein Kapitel für sich und gehört nicht mehr nur zu den Team Taktiken. Weitere Informationen zu den Nukes, findest du unter Nano Programme.

Nano Damage Multipler Bearbeiten

FunCom liebt die Nano Techniker - darum gibt es eine überwältigende Anzahl von Items mit einem "Nano Damage Multipler" - umgenau zu sein drei:

Es gibt noch 2 Perk Linien mit Add Nano dmg:

Es gibt noch Perk Spezials die für kurze Zeit Add Nano dmg erhöhen:

    • Program Overload bekommst du mit Ancient Matrix lvl 10. +20% Add Nano dmg für 30 Sekunden - jedenfals mit 98% Wahrscheinlichkeit *eg*
    • Knowledge Enhancer bekommst du mit Theoretical Research lvl 9. +12% Add Nano dmg für 30 Sekunden

Ancient Matrix und Enhanced Nano Damage kann ich vorbehaltlos jedem empfehlen. Bei Theoretical Research bin ich mir noch nicht sicher ob es sich lohnt. Die Line hat bis auf die Spezials Quark Containment Field und Knowledge Enhancer nur einen Nano Programming und kleinen Nano-Pool Modifier - aber 12% mehr Damage! Das eine Überlegung wert!

Insgesammt kann man seinen Damage Output mit all den Items, Perklines und Spezials um 29% bis 61% steigern!

Aggro Managment Bearbeiten

Wer viel Schaden macht wird auch viel gehaßt, vorallem von dem der den Schaden bekommt.Es kommt nicht selten vor das sich der Mob vom Tank abwendet um den ach so zerbrechlichen Nano-Techniker mit wenigen Schlägen zum Reclaim zu schicken. Die Überlebens Tips für Nano Techniker zeigen dir einige Mittel auf um keine Aggro zu bekommen, oder sie wieder los zu werden.

Aggro ist Geil! Da merkt man am eigenen Körper wie viel Schaden man macht - nur muß man auch am Leben bleiben, sonst kann man das herrlich dumme Gesicht des Enfis nicht wirklich genießen. Einige Tipps zum Tanken von Mobs findest du hier. Die beste Taktik ist aber einen fähigen Doktor hinter sich zu haben - oder auch mal zwei :)

Croud Control Bearbeiten

Der zweite wichtige Tätigkeitsbereich eines Nano-Technikers ist die Croud Control - so nennt man das aus dem Weg schaffen o. Ruhigstellen von zusätzlichen, störenden Gegnern (auch 'adds' genannt).

Der NT hat 2 Mittel zur Croud Control: Seine Roots(z.b.Burden of Atlas) und seine Calms (z.B. Peaceful Intentions).

RootsBearbeiten

Roots nageln einen Gegner ein einer Stelle fest - am besten so weit weg das er deine Gruppe nicht mehr angreifen kann. Roots sind besonders praktisch wenn man schnell und ohne zu trainen durch ein von Mobs verseuchtes Gebiet risen will. Sie sind manchmal aber auch beim Calmen von "hohen"/ "schweren" Mobs hilfreich. Der Trick ist: Roots haben generell weniger Prozent Nano-Resist als defensiv Skill als Calms - d.h. sie landen mit größerer Wahrscheinlichkeit. Rootet man nun einen Mob mit weniger Reichweite als man selber kann man ihn in Seelenruhe calmen ohne das er was machen kann. Roots brechen nur bei Damage nicht bei calms :)

CalmsBearbeiten

Calms schläfern einen Gegner ein, so das er nicht mehr angreift. Calms werden sofort durch jede Art von Damage, auch durch Reflect/Shild Damage und durch Area Snares und Blinds gebrochen. Vorallem Enfis und Engis scheinen Freude daran zu haben einen NT durch laufendes brechen von Calms zur Weißglut zu reizen - leider sinds meist NTs und Docs die daran krepieren :(

Calms haben noch einen ganz besonders interessanten Effekt: Sie löschen die Aggro-Liste des Mobs. Hat im Laufe eines Kampfes mal jemand Aggro den er nicht aushalten kann - calm das Vieh und gib so dem Tank eine bessere Chance die Aggro wieder zu bekommen. Auf diese weise lassen sich bei sehr schweren Mobs und ein wenig Mitarbeit von den Tanks auch "Tankwechsel" leicht durchführen - z.B. wenn 2 Soldaten sich beim TMS Shild Tanken abwechseln wollen.

Calms funktionieren grundsätzlich nicht bei Bossmobs - pure Zeitverschwendung es zu versuchen, roots dagegen funktionieren manchmal auch bei Bossmobs.

Es gibt einige sehr nervige/gefährliche Bugs beim Calmen. Die zwei wichtigsten sind:

  • Dauerresist beim Chain-Calmen-Bug: Resistet ein Mob die ersten 3 oder 4 Calm-Versuche (so genau weiß man das nicht) einer sehr kurzen Zeit, so bleibt er in einer "Resist-Loop" hängen - resistet also auch alle weiteren Calms. Die einzige bekannte und sichere Möglichkeit ihn aus so einer Loop rauszuholen ist Damage an ihm zu machen. Wieviel Dmg ist irrelevant: Ich habe in meiner Shortcutleiste direkt neben dem Calm einen sehr schnellen Low-Level Nuke mit nur sehr wenig Rechargezeit - so das ich möglichst wenig Zeit damit vergeude den Mob zu nuken. Nach 3-4 erfolglosen Versuchen Nuke ich den Mob damit grundsätzlich an - einfach um sicher zu gehen das er nicht in der Resist-Loop hängt. Sehr Doofer Bug, bin schon oft dran krepiert.
  • Mob teilt allen Schaden nach dem Aufwachen aus-Bug: Ziemlich selten, aber wenn es mal passiert ist man meistens sofort Tot. Wird ein Mob aus dem Calm aufgeweckt, teilt er allen Schaden den er wärend der Schlafenszeit gemacht hätte auf einmal aus - und zwar meist entweder an dem der ihn gecalmt, oder an dem der den calm gebrochen hat. Der Bug tritt nur auf wenn der Calm durch Dmg gebrochen wird. Bin erst hm so 10mal dran krepiert - aber jedes mal sofort :p

Beim Calmen und Rooten kommt es noch viel mehr als beim Nuken auf ein hohes Attackrating an. Die meisten Nukes haben weniger Prozent Nano-Resist als Defensiv Skill - als Roots & Calms. Das AR für Roots wird aus MC und TS zusammen gesetzt - das für Calms aus PM und SI. Und damit hätten wir auch schon die wichtigsten 4 Nano Skills: MC -> PM/SI -> TS.

Die Calms haben aber nicht nur Nano Resist als Defensive Skill sonder auch das Target Level wird mit eingerechnet. Ein Beispiel:

Peaceful Intentions hat die Defensiv Skills: NanoResist:  110%, Level: 80%
Bewilder (der erste Calm) NanoResist: 110%, Level: 280%

Nehmen wir einen lvl 200 Mob mit 200 Nano Resist an. Gegen Peaceful Intentions hätte der einen 
Defensiv Skill von 300(220 Nano Resist + 80 Level), gegen Bewilder aber 780 (220 Nano Resist + 560  Level).

Support Bearbeiten

RAAWWR NT!

Leda 18:39, 3. Mär 2005 (CET)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki