FANDOM


EinleitungBearbeiten

Willkommen zur fünften Ausgabe unserer Alien Invasion Transmission Serie. Diesmal habe ich mich dazu entschlossen, dass Hauptaugenmerk auf ein Feature zu legen, das von vielen Spielern als eines der wichtigsten gesehen wird. Genauer gesagt wird es diesmal um Organisationshauptquartiere oder Gildenhäuser (wenn man den Fantasy-Ausdruck verwenden will) gehen.

Ein solcher Versammlungsort für Organisationsmitglieder wurde bereits eine lange Zeit gefordert. Doch anstatt übereilt einige mittelmäßige Häuser hinzusetzen haben wir uns dafür entschieden unseren Organisationen etwas Monumentales, Episches und Kraftvolles zu geben. Etwas worauf sie stolz sein können, es zu besitzen. Dies präsentiert Funcom nun stolz in Form der Anarchy Online Organisations-Hauptquartiere.

Wozu Organisationshauptquartiere?Bearbeiten

Als wir begannen die Möglichkeiten des Baus von Hauptquartieren und anderen Gebäuden durchzugehen, sahen wie einen Aspekt als den wichtigsten an: Es sollte einen Grund und Vorteile geben sie zu bauen, außer dem, sie zu besitzen. Wir wollten unter allen Umständen das Auftauchen von Geisterstädten oder Gebäuden, die nur als Geldvernichter und „Landfüller“ da sind, vermeiden.

Der Grund für diese Sorge waren Erfahrungen, die andere MMO’s machen mussten, nachdem sie Spielerhäuser und Städte implementierten.

Auch wenn Einige dies mit Erfolg umgesetzt haben, hat sich bei anderen doch gezeigt dass die Gebäude teilweise gar nicht oder nur selten benutzt werden.

Aus diesem Grund haben wir beim Design der Organisationshauptquartiere ein Hauptaugenmerk darauf gelegt, das die häufige Nutzung des Hauptquartiers und somit der gesamten Stadt angeregt wird.

Wir waren übereinstimmend der Meinung, dass dies am besten zu erreichen wäre, indem das Organisationshauptquartier der logische Startpunkt für alle AO Unternehmungen ist. Dazu wäre es nötig das die Spieler einfachen Zugang zum Hauptquartier und vom Hauptquartier gute Möglichkeiten zum reisen zu haben. Und zu guter letzt sollte es ein Ort sein an dem man sich sowohl innerhalb als auch außerhalb gerne aufhält. Wie sollte das ermöglicht werden und warum sollten Spieler Zeit und Credits in dieses Feature investieren? Es kann mit 3 Worten zusammengefasst werden: Macht, Ansehen und Unterhaltung

MachtBearbeiten

Alle Organisationshauptquartiere (und andere Gebäude) in Anarchy Online benutzen fortschrittliche Notum Technologie für die Aufrechterhaltung. Durch diese Technologie erhalten die Besitzer der Häuser und die Organisationsmitglieder einen Bonus auf bestimmte Fähigkeiten. Und natürlich bedeuten mehr Boni auch mehr Macht für die Organisation. Je mehr Fläche bebaut wird, desto größer kann das Hauptquartier werden und mit einem größeren Hauptquartier eröffnet sich die Möglichkeit mehr Häuser zu konstruieren. Je mehr Häuser gebaut werden desto mehr Macht und höhere Boni gibt es für euch und eure Organisationsmitglieder.

AnsehenBearbeiten

Wer einen Blick auf die Themenbezogenen Screenshots geworfen hat wird sehen, dass die Spieler mit den neuen Gebäuden einen echten Blickfang schaffen können.

Stellt euch vor ihr besitzt das größte und coolste Haus mit der besten Lage und ladet eure Freunde auf eine Tour durch euer Haus ein oder seht einfach zu wie andere Spieler euren Besitz mit ein bisschen Neid und Bewunderung begutachten. Lasst sie 150 Meter nach oben blicken, wenn die Sonnen über eurem monumentalen Wolkenkratzer aufgehen. Steure deine Yalmaha in deine spezielle Landebucht, steige aus und wirf einen stolzen Blick über eure Stadt.

UnterhaltungBearbeiten

Es ist immer unser Ziel die Features die wir implementieren so unterhaltsam wie möglich zu gestalten. Genauso soll das bauen von Häusern ein unterhaltsamer und lohnenswerter Zeitvertreib sein.

Um das zu erreichen haben wir das bauen eines Hauses mit einer kleinen Herausforderung versehen. Man kann nicht einfach in einen Laden spazieren, ein Haus kaufen und es draußen aufstellen.

Alle Organisationshauptquartiere und Häuser müssen als Teil eines Tradeskillprozesses zusammengesetzt werden. Mit einem neuen und einfacheren Tradeskill Interface denken wir, das dieser Prozess sowohl unterhaltsam als auch lohnenswert ist. Sobald das Gebäude fertig gestellt ist haben wir Räume implementiert, die für Soziale Aktivitäten geeignet sind. Der soziale Aspekt ist in jedem MMOG wichtig und mit den vielen Interaktions- und Kleidungsmöglichkeiten, die AO bietet bin ich sicher das innerhalb der Hauptquartiere und Städte jede Menge Partys, Wettbewerbe, Treffen, Politische Beratungen und vieles mehr ablaufen werden.

Verschiedene OrganisationsgebäudeBearbeiten

Anarchy Online war schon immer ein Spiel, das mit seiner Fülle an Fähigkeiten, Gegenständen, Kleidung, Missionen, Monstern und anderen Inhalten, den Individualismus förderte. Bei den Gebäuden wird das nicht anders sein. Es wird verschiedene Größen und Formen für die Organisationsgebäude geben.

Das Anliegen dahinter ist, dass jede Stadt eine gewisse Einzigartigkeit besitzt. Dafür wird jede Seite (Omni, Clan und Neutral) anders aussehende Gebäude und drei verschiedene Hauptquartiergrößen haben. Natürlich gibt die Größe des Hauptquartiers die Anzahl eurer Organisationsmitglieder wieder und wie viele Credits man für Bauprojekte zur Verfügung hat.

Für kleine OrganisationenBearbeiten

Das kleine Organisationshauptquartier ist für Organisationen geringer Größe oder niedrigen Leveldurchschnitts und beinhaltet 3 Räume. Das erste was man betritt ist die Lobby, von der aus der Besprechungsraum und den Arbeitsraum, in welchem man Tradeskillboni erhält, erreichen kann.

Für jede Fraktion wird es einige Variationen geben.

Des Weiteren wird man, sobald man ein Hauptquartier besitzt, in der Lage sein, weitere Gebäude, mit anderen Räumen und Boni, zu errichten.

Für mittlere OrganisationenBearbeiten

Die Mittleren Organisationshauptquartiere werden in der Lage sein, bis zu 100 Spieler gleichzeitig zu beherbergen. In diesem Gebäude werden 4 Räume vorhanden sein. Es wird in Größe und Erscheinung Außen und Innen wesentlich beeindruckender aussehen. Es wird den Spielern damit mehr Platz mehr Prestige und etwas bessere Boni bieten. Die Funktionen des mittleren Hauptquartiers gleichen dem des kleinen, doch wird hier mehr Platz für Soziale und Strategische Bedürfnisse größerer Organisationen sein

Für große OrganisationenBearbeiten

Die größten Organisationshauptquartiere sollen spektakulär sein. Es sind emporragende, epische Monumente, die alles an Funktionalität bieten was man sich wünschen kann.

Sie sind von außen und von innen sehr groß und sollten den Bedürfnissen selbst der größten Organisationen genügen. Das erste, das man sehen wird wenn man das Gebäude betritt sind gewaltige Aquarien, die in die Wände eingebettet sind und zahlreiche Haie und Fische beinhalten. Von da aus kann man die gigantische Lobby betreten, die zu Räumen wie dem Techno Dome und dem Quantum Physik Labor oder der plastischen Chirurgie führt, in der man für eine kleine Gebühr sein Aussehen ändern kann. Es wird sogar oben auf den Gebäuden Yalmaha Landebuchten geben, die ein noch beeindruckenderes Erlebnis bieten, wenn man das Gebäude betritt. Dieses Gebäude soll Reichtum und Macht ausstrahlen.

AnsonstenBearbeiten

Um die bereits genannten Geisterstädte zu vermeiden, wird es natürlich nötig sein Zahlungen für das Aufrechterhalten eines Organisationsgebäudes zu leisten. Wir werden ein Banksystem implementieren, mit dem die Organisationsmitglieder ihre Gebühren entrichten können.

Wenn die Organisation nicht rechtzeitig bezahlt, werden ihre Hauptquartiere nach einer gewissen Zeit vom Spiel entfernt. Zudem wird es zu Beginn nur eine bestimmte Zahl an Bauplätzen geben die wir bei Bedarf erhöhen oder senken können.

Sobald das Organisationshauptquartier errichtet wurde, können weitere Häuser gebaut werden. Diese können aus Wachtürmen, Tarnvorrichtungen, Grid-Transport Gebäuden, Radartürmen, soziale Bereichen (Swimming Pools, Bars und Cafes), Spielerläden und vielleicht noch ein paar Überraschungen, bestehen. Die Spieler werden auch in der Lage sein die Außenbereiche mit bestimmten Gegenständen dekorieren und damit ihrer Stadt eine eigene Note geben. Unser Ziel ist sicherzustellen, dass die Organisationshauptquartiere und Spielerstädte unterhaltsam und einträglich sind und gleichzeitig eine beeindruckende Optik, mit einer Science Fiction Atmosphäre, liefern.

Anarchy Online ist ein Science Fiction Spiel und dies soll in allen Bereichen des bevorstehenden Erweiterungspaketes wiedergegeben werden.

Was wir liefern werden, wird hoffentlich ein solides, gut ausbalanciertes Fundament für die Weiterentwicklung, des besten Sci-Fi MMOG’s auf dem Markt, in etwas noch besseres sein.

Marius Enge, Game Director, Anarchy Online

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki